BETRIEBSBERATUNG

Harvestereinsatz:
Mit konsequenter technischer und biologischer Rationalisierung ist eine kostendeckende Holzproduktion auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld möglich.

Betriebsberatung

Um erfolgreich zu bleiben, muss sich ein Unternehmen regelmässig neu auf ein sich änderndes betriebliches Umfeld ausrichten. Bestehende Betriebsstrukturen und Prozesse müssen hinterfragt werden. Strategie und Ziele sind den neuen wirtschaftlichen, technischen und betrieblichen Rahmenbedingungen anzupassen. Daraus lassen sich gezielte organisatorische, technische und waldbauliche Massnahmen ableiten, welche dem Forstbetrieb helfen, auch in schwierigen Zeiten konkurrenzfähig zu bleiben.
Um Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten aufzudecken, macht eine Zusammenarbeit mit unvoreingenommenen, externen Fachleuten Sinn.
Zusammen mit fallweise beigezogenen Spezialisten garantieren wir Ihnen angepasste Lösungen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir:
  • eine detaillierte Betriebsanalyse
  • eine Stärken-Schwächen/Chancen-Gefahren-Analyse (Betriebsprofil)
  • eine langfristige Betriebsstrategie
  • mittelfristige Erfolgs- und Produktionsziele
  • ein Leistungsbudget mit zugehörigem Ressourcenbedarf
  • angepasste Organisations- und Betriebsstrukturen
  • eine Massnahmenplanung
  • eine Finanzplanung
  • ein System für die Erfolgskontrolle
  • eine überbetriebliche Organisation / Zusammenarbeitsverträge
Referenzprojekte

> Betriebsberatung

copyright 2004 kaufmann+bader